openTransfer CAMP #Zukunft
Digitalisierung & Nachhaltigkeit - darum drehte sich das erste otc in diesem Jahr am 5. März. Wir können wir angesichts von hohem Ressourcenverbrauch und übermächtiger Internet-Knzerne unsere digitale Zukunft selbst in die Hand nehmen? Wie kann diese nachhaltiger, fairer und ökologischer funktionieren? Zusammen mit der Braunschweigischen Stiftung und dem Programm "Spielfeld Gesellschaft" und über Hundert Teilnehmenden haben wir Wissen geteilt, uns vernetzt, voneinandergelernt.
Abschlussreport - was die Zivilgesellschaft aus der Corona-Krise mitnimmt
Das Projekt „Netzwerk-Schnittstelle“ des Stiftungsprogramms „D3 – so geht digital“ legt einen wichtigen Meilenstein vor. In der Publikation fasst Carolin Silbernagl die zentralen Erfahrungen zusammen, die die Zivilgesellschaft in der Corona-Zeit gemacht hat, und leitet Handlungsempfehlungen ab.
Frisch erschienen: "Wirksam wachsen"
Viele Non-Profit-Organisationen wollen wachsen und auf diese Weise mehr Wirkung erreichen. Doch wie funktioniert dies systematisch und wie kommt man zu einem soliden Skalierungsplan? „Wirksam wachsen“ nimmt Organisationen, die vor diesen Fragen stehen, mit auf eine Reise zu einem durchdachten Verbreitungskonzept – auf eine Bergtour.

Die Stiftung Bürgermut ist ein Ort für soziale Innovationen. Wir verbinden Ideen, Menschen und gesellschaftliche Herausforderungen.

Eine Moderatorin steht neben einem Monitor mit mehreren Gesichtern.

Das war der Digital Social Summit 2021

Am 29. und 30. März fand der Digital Social Summit 2021 statt. Die Teilnehmenden diskutierten an zwei Konferenztagen mit 43 Sessions, Panels, Keynotes und Interviews über die Rolle der Zivilgesellschaft in der [...] Mehr
Zwei Buchinnenseiten mit einer Gruppe Wanderern

Neu erschienen: „Wirksam wachsen“

„Wirksam wachsen. Ein Praxishandbuch für Non-Profit-Organisationen“ ist die vielleicht wichtigste Publikation, die die Stiftung Bürgermut bislang herausgebracht hat. Sie will nicht weniger, als einen großen Kreis an Organisationen zur Skalierung [...] Mehr
Ein Skulptur aus zwei Unterarmen hält ein Fernglas.

Das neue Normal. Was die Zivilgesellschaft aus der Corona-Krise mitnimmt

Das Projekt „Netzwerk-Schnittstelle“ des Stiftungsprogramms „D3 – so geht digital“ legt einen wichtigen Meilenstein vor. In der Publikation fasst Carolin Silbernagl die zentralen Erfahrungen zusammen, die die Zivilgesellschaft in der [...] Mehr
Vorstellungsrunde im Kreis

openTransfer

Auf openTransfer dreht sich alles um das Thema Wissens- und Projekttransfer. Gute soziale Ideen sollen in die Fläche kommen, statt nur lokal zu wirken. Dazu haben wir eine ganze Palette [...] Mehr

Digital Social Summit

Der digitale Wandel bietet der Zivilgesellschaft gute Chancen und stellt sie gleichzeitig vor neue Herausforderungen. Grund genug, um sich gemeinsam intensiv mit dem Thema auseinanderzusetzen. Beim Digital Social Summit diskutieren [...] Mehr
Knapp 20 junge Menschen stehen um eine lange helle Tischtafel herum, sie tragen gelbe Bänder des Projekts D3 - so geht digital um den Hals und diskutieren im bUm beim D3-Meetup.

D3 – so geht digital

D3 – so geht digital ist vieles: ein Digital-Magazin für Neugierige, ein praxissatter Wis­sensspeicher für Macher:in­nen und eine Partnerbörse für Praktiker:innen, die sich mit der Digitalisierung aus zivilgesellschaftlicher Sicht beschäftigen. [...] Mehr

Events & Webinare

Wissen zu teilen und gemeinsam Neues zu entwickeln ist bei uns Programm. In der openTransfer Akademie geben Expert:innen und Praktiker:innen deshalb seit 2014 Tipps und Einblicke in ganz unterschiedliche Themenfelder. [...] Mehr

Publikationen

Ob zu den Themen Integration, Digitalisierung oder Patenschafts- und Mentoringprojekte: Wir geben regelmäßig E-Books und Magazine heraus, die kostenlos heruntergeladen und durchgeblättert werden können.
Ein Bord mit mehreren Zeitschriftencovern

Abgeschlossene Projekte

Das Magazin Enter, die Weltbeweger-Plattform, ein Transferhandbuch - hier finden Sie eine Auswahl inzwischen beendeter Projekte der Stiftung.