Bürgermut-Ticker: Januar + Februar 2023

Alle zwei Monate teilen wir mit dem Bürgermut-Ticker News und Veranstaltungen aus unseren Programmen. Wir geben Einblick in unsere Arbeit und was unser Team bewegt. Das Jahr beginnt mit einem Startschuss: Ab Januar können sich wachstumsmutige Organisationen für ein Accelerator-Stipendium bewerben. Im Februar erscheint das openTransfer E-Book Wandel und Organisationsentwicklung, zu dem uns über 20 Organisationen einen Blick hinter die Kulissen gewährt haben. Und Vereine und Initiativen, die ahnen, dass sie ihre hehren Ziele besser erreichen, wenn interne Arbeitsabläufe und externe Kommunikation auf festen Füßen stehen, können sich in der Webinar-Reihe von openTransfer Zusammenhalt fünf konkreten Herausforderungen aus dem Feld der Organisationsentwicklung stellen.

Eine Gruppe Menschen steht bei einander. Eine blonde Frau strahlt einen Mann in einem dunkelgrünen Anzu an. Zwei Männer unterhalten sich.

JANUAR


10.1. | NEWS | Nachhaltig wachsen: Bewerbungsstart für den neuen Accelerator-Jahrgang

Vier Menschen sitzen an einem hohen Tisch, auf dem ein Laptop steht, und unterhalten sich.

Der Accelerator geht in die nächste Runde. Auch 2023 fördern wir zehn wachstumsmutige Organisationen in unserem einjährigen Stipendium. In den Accelerator-Workshops und Webinaren dreht sich alles um Skalierungsmodelle, Wirkung(sorientierung), Kommunikation, Organisationsentwicklung, Finanzierungsmöglichkeiten, Geschäftsmodellentwicklung u.v.m. Gleichzeitig unterstützen euch 1:1-Skalierungscoaches dabei, eure individuelle Skalierungsstrategie erfolgreich zu entwickeln und umzusetzen. Der nächste Accelerator-Jahrgang startet im Mai. Bis zum 12.3. können sich Vereine und Non-Profits bewerben.

13. & 14. 1. | NEWS | Wissen, Austausch & Vernetzung: Der minttank der Dr. Hans Riegel-Stiftung 

Wir freuen uns, auch in diesem Jahr die Dr. Hans Riegel-Stiftung bei der Organisation des minttank zu unterstützen. An den zwei Tagen kommt digital der smarteste MINT-Nachwuchs aus Deutschland und Österreich zusammen. Die jährliche Einführungsveranstaltung für die neuen Stipendiat:innen der Dr. Hans Riegel-Stiftung vermittelt mathematisches, naturwissenschaftliches und technisches Wissen und fördert den Austausch und die Vernetzung unter den jungen Erwachsenen. 

EINBLICK | So geht es bei openTransfer Patenschaften 2023 weiter

Mentale Gesundheit bleibt relevant. Auch im neuen Jahr wird das Patenschaften-Team Projektkoordinator:innen von Mentoring-Organisationen dabei unterstützen, mental stark zu bleiben und gesunde Rahmenbedingungen für die Mentees und Mentor:innen zu schaffen. Der erste Teil der digitalen Trainingsreihe widmet sich im März daher der Resilienz und Stressbewältigung auf Organisationsebene. 

Vorantreiben wird das Team zudem das Daten-Tool, das Patenschaftsorganisationen helfen wird, Informationen zu bündeln und Wissen zu sichern. Gemeinsam mit der Bürgerstiftung Hamburg verlassen Bea, Chris und Johannes nach erfolgreicher Entwicklung des Tools den sicheren Hamburger Hafen und steuern auf die hohe See: Nach der Implementierung des Tools bei den ersten Patenschaftsorganisationen, hat eine weitere Fokusgruppe ab Sommer 2023 die Möglichkeit, den QualitätsMENTOR in der Praxis zu testen.

Zudem ist das Team dabei, das openTransfer CAMP Patenschaften inhaltlich weiterzuentwickeln. Wie es sich die Zielgruppe gewünscht hat, wird das nächste CAMP Patenschaften am 9. Juni ein Mix aus Qualifizierung und Vernetzung. 


FEBRUAR

Anfang Februar | NEWS | E-Book Wandel & Organisationsentwicklung

Eine Gruppe Menschen steht in einem großen Raum und unterhalten sich in kleineren Gruppen vor Plakten auf Staffeleien.

Wie können zivilgesellschaftliche Organisationen Wandel smart und mutig angehen? Was passiert, wenn der Verein wächst und aus dem Freundeskreis Arbeitgeber:innen werden? Wie teilt man Wissen? Was kommt auf Menschen zu, die Führungsverantwortung übernehmen? Und wie fördert man Agilität in bestehenden Strukturen? Für unser neues E-Book haben uns über 20 Vereine und Non-Profits hinter die Kulissen blicken lassen und mit uns über ihre Erfahrungen gesprochen. Das Buch voller Best-Practices und zahlreicher Tipps für alle, die den Wandel smart gestalten wollen, erscheint im Februar und macht den Auftakt für unser Schwerpunktthema 2023: Organisationsentwicklung. Mit zahlreichen Angeboten unterstützen unsere Programme in diesem Jahr Non-Profits, auf Veränderungen mutig zu reagieren. 

EINBLICK | Social Media und Organisationsentwicklung im Fokus bei D3

Im Vordergrund ist eine D3 Girlande zu sehen, unscharf im Hintergrund unterhalten sich Menschen.

Zu Beginn dieses Jahres bereiten Friederike und Johannes das neue D3-Angebot vor. Mit einem Mix aus Peer Learning Formaten, Coaching und einem Umsetzungssprint wird “digital genial: next level” zivilgesellschaftliche Organisationen bei ihrer Social Media Arbeit und Organisationsentwicklung unterstützen. Im Magazin blickt D3 – so geht digital noch einmal auf das Level up!-Jahr 2022 zurück und erzählt Geschichten aus Organisationen, die mit den Peer-Learning Circles ihr nächstes Level erreicht haben. 

9.2. | VERANSTALTUNG | Auftakt Webinar-Reihe Organisationsentwicklung

Auf einem lilanen Hintergrund steht: Klar Schiff machen. Deine Organisation innen und außen weiterentwickeln. Daneben ist angeschnitten ein Putzeimer zu sehen.

Gute Vorsätze umsetzen, dabei unterstützt unser Programm openTransfer Zusammenhalt Non-Profits: In der fünfteiligen Webinar-Reihe “Klar Schiff machen. Deine Organisation innen und außen weiterentwickeln” stellen sie sich konkreten Herausforderungen aus dem Feld der Organisationsentwicklung. Eine Webinar-Reihe für alle Vereine und Initiativen, die ahnen, dass sie ihre hehren Ziele besser erreichen, wenn interne Arbeitsabläufe und externe Kommunikation auf festen Füßen stehen.

Das erste Webinar am 9. Februar beleuchtet, warum es für Organisationen wichtig ist, ihre Werte nach innen und außen zu leben und zeigt, wie beide Seiten in Einklang gebracht werden können. In den folgenden Wochen geht es um die Haltung und das Leitbild sowie die griffige Selbstdarstellung, mit der Organisationen schnell Mitstreiter:innen, Förderpartner:innen und die Politik überzeugen. Im vierten und fünften Webinar werden dann die internen Prozesse überprüft. Expert:innen geben Tipps, zu Onboarding, Wissensmanagement und hybrider Zusammenarbeit und zeigen, wie wirkungsvolle Meetings gelingen und Konflikte im Team gelöst werden können.

Die Webinar-Reihe richtet sich an Vereine und Initiativen, die in den ostdeutschen Bundesländern aktiv sind.

22.2. | VERANSTALTUNG | Accelerator Lunch #1 “Agieren statt reagieren in Krisenzeiten”

Klima, Corona, Ukraine: Die vielen Krisen der letzten Jahre haben direkte und indirekte Auswirkungen auf die Arbeit gemeinnütziger Organisationen. Wie können Non-Profits die Entwicklung der Organisation, der Teammitglieder, der Vision strategisch angehen?  Wie kommen sie aus dem Krisenmodus raus und können agieren statt immer nur zu reagieren?

Der nächste Accelerator-Lunch am 21. Februar von 13:00 – 14:30 Uhr widmet sich diesen Fragen. Zu Gast sind Vertreter:innen skalierender Organisationen. Mehr Infos folgen bald auf www.opentransfer.de.


AUSBLICK | Save the Date

25. April | Festival der Skalierung in Berlin 
Sommer | openTransfer CAMP Patenschaften 
4. Juli | openTransfer CAMP Zusammenhalt in Cottbus


Bildnachweise:
Titelbild, Foto Bewerbung Accelerator + Foto E-Book © Ronja Arndt
Foto D3 © Jörg Farys
Foto Webinar-Reihe © Canva

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.