Kuratorium

Das Kuratorium ist das Aufsichtsgremium der Stiftung. Es kontrolliert und berät den Vorstand. Die Mitglieder des Kuratoriums bringen ihre Kompetenzen und Netzwerke zum Wohl der Stiftung ein.

 

Hannes Gmeiner

Hannes Gmeiner ist selbstständiger Unternehmensberater und Coach. Nach seinem Studium der Mathematik mit Wirtschaftswissenschaften als Nebenfach in Konstanz und Bonn startete er ins Berufsleben im Technologiezentrum Darmstadt, der damals größten Forschungs- und Entwicklungseinheit der Deutschen Telekom. Danach wechselte er zu Solon Management Consulting.

hannes.gmeiner@buergermut.de

Mehr zu Hannes Gmeiner

Sybille Cohrs

Sybille Cohrs hat in Heidelberg, Hamburg und York/England Anglistik, Klass. Philologie und Soziologie studiert. Sie war im Schuldienst in Niedersachsen tätig und hat in verschiedenen sprachbezogenen Berufen gearbeitet. Heute arbeitet sie als freiberufliche Lehrerin für Deutsch als Fremdsprache. Ihre Interessen gelten der Politik, der Religionssoziologie und Pinguinen.

sybille.cohrs@buergermut.de

Prof. Dr. Andrea Walter

Andrea Walter ist seit 2018 Professorin für Politikwissenschaft und Soziologie an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung NRW am Studienort Dortmund. Voraus gingen Positionen in Wissenschaft und NPO-Sektor. So war die Politikwissenschaftlerin von 2012 bis 2016 am Lehrstuhl für Deutsche und Europäische Sozialpolitik und Vergleichende Politikwissenschaft der WWU Münster tätig.

Mehr zu Prof. Dr. Andrea Walter

Dr. Aslak Petersen

Dr. Aslak Petersen studierte nach einer Ausbildung zum Bankkaufmann Wirtschaftswissenschaften an der Universität Witten/Herdecke und an der Hong Kong University of Science and Technology. Im Jahr 2006 wurde er an der Universität Witten/Herdecke zum Dr. rer. pol. promoviert. Als Consultant bei McKinsey & Company beriet er vornehmlich Unternehmen aus dem Finanzsektor.

Mehr zu Dr. Aslak Petersen

Katja Urbatsch

Katja Urbatsch ist Gründern und Geschäftsführerin der gemeinnützigen Organisation ArbeiterKind.de. Sie studierte Nordamerikastudien, Betriebswirtschaftslehre sowie Publizistik- und Kommunikations-wissenschaft an der FU Berlin und der Boston University. Anschließend war sie als wiss. Mitarbeiterin an der Justus-Liebig-Universität Gießen tätig und gründete 2008 – zunächst ehrenamtlich – ArbeiterKind.de.

Mehr zu Katja Urbatsch