News

Auf einem Monitor ist

D3-Papier zu guter Software

Softwareanwendungen sind ein wesentlicher Baustein für gesellschaftliche Teilhabe geworden. Im Projekt „D3 – so geht digital“ versucht die Stiftung Bürgermut, die Bedingungen für datenethische und -sparsame, inklusive und transparente digitale Technologie zu stärken – und hat hierzu ein umfangreiches Positionspapier veröffentlicht.
In einem Seminarraum sitzen ein Dutzend Menschen

Der openTransfer Accelerator geht in die 6. Runde

Seit gut fünf Jahren hilft der openTransfer Accelerator gemeinnützigen Organisationen, ihre wirkungsvollen Angebote in die Fläche zu bringen. Noch bis zum 22. November 2020 können sich interessierte Organisationen nun für [...] Mehr
Mehrere Girlanden mit bunten Wimpeln

Erstes digitales “Festival der Skalierung”

Es wird kreativ: Am 26. und 27. November findet das erste Festival der Skalierung statt – natürlich ganz Corona-konform im digitalen Raum. Auf dem virtuellen Festivalgelände geht es zwei Tage [...] Mehr