Events & Webinare

Wissen zu teilen und gemeinsam Neues zu entwickeln ist bei uns Programm.

In den kostenfreien Webinaren der openTransfer Akademie geben Expert:innen und Praktiker:innen deshalb seit 2014 Tipps und Einblicke in ganz unterschiedliche Themenfelder, sei es Öffentlichkeitsarbeit, nachhaltige Digitalisierung oder diversitätssensible Projektarbeit. Im Fokus steht dabei der Wissenstransfer und die Skalierung sozialer Ideen.

Alle Webinare werden aufgezeichnet. Hier können Sie durch vergangene Themen stöbern und Webinare nachsehen: https://opentransfer.de/projekte/akademie

Aktuelle Webinare

In der Reihe „Vielfalt“ widmet sich die openTransfer Akademie der gesellschaftlichen Pluralität ganz praktisch. In unseren Webinaren erhalten die Teilnehmenden Tipps für eine diverse und inklusive Eventorganisation, bekommen Einblicke in Kampagnenarbeit für mehr Vielfalt, lernen Taktiken kennen, um junge Engagierte zu erreichen und erfahren, wie sie barrierefrei in den Sozialen Medien posten.

Weitere Informationen

Die obere Hälfte des Bildes zeigt verschieden Farben des Regenbogens. In der Mitte steht groß das Wort Vielfalt und darunter das Logo der openTransfer Akademie.

 

 

Plötzlich digital. Die Sprechstunde

Auf einer Zeitung liegen Kopfhörer und ein Handy. Darüber der Schriftzug "Plötzlich digital. Die Sprechstunde". Am unteren Rand sind die Logos der Partner zu sehen.

Unsere Programme openTransfer und D3 – so geht digital bieten regelmäßig digitale Sprechstunden an. „Plötzlich digital“ stellt alle ein bis zwei Wochen Tools zum digitalen Arbeiten vor und lädt Sie dazu ein, Herausforderungen der Digitalisierung gemeinsam anzugehen.

Weitere Informationen

Barcamps

Die Stiftung Bürgermut ist darauf spezialisiert, On- und Offlineformate zu entwickeln und umzusetzen, die Wissens- und Projekttransfer in der Zivilgesellschaft ermöglichen. Relevante Akteur:innen werden aktiviert, Vernetzung angeregt und Zusammenarbeit gefördert. Das zeigt beispielsweise unser Programm openTransfer: Bei den regional stattfindenden openTransfer Camps ist es gelungen, das Thema Skalierung aus den Expert:innengremien herauszuholen und zu den engagierten Menschen zu bringen. So können sich erfolgreiche soziale Ansätze schneller verbreiten, Praktiker:innen austauschen und gegenseitig unterstützen. Seit 2012 haben wir insgesamt 34 openTransfer CAMPs organisiert und damit über 4.000 Teilnehmende erreicht.

Das letzte Barcamp fand am 6. Juli 2021 zum Thema “New Green Munich” statt und widmete sich der Frage, wie wir schon heute die lebenswerte Stadt von morgen gestalten können. Hier haben wir es für Sie dokumentiert:

openTransfer CAMP „New Green Munich“ – die Dokumentation

Neben der Organisation von analogen und digitalen Veranstaltungsreihen wie unseren openTransfer CAMPs, D3 – so geht digital-Community-Events und dem Digital Social Summit, organisieren und unterstützen wir immer wieder Vorhaben und Veranstaltungen von und mit Partner:innen. Einige Beispiele sind: Digitale Flüchtlingsgipfel, Werkstatt Urbane Räume, Talkabende, Stakeholder-Dialoge, analoge und digitale Workshops bis hin zu Barcamps und OpenSpace-Events. Augenhöhe ist uns dabei besonders wichtig. Ganz nach dem Motto: Keine Zuschauer:innen, nur Teilnehmende. Wir fördern seit 14 Jahren Wissenstransfer und die Vernetzung verschiedener Akteur:innen aus speziellen Themenbereichen. Dieses Wissen geben wir gerne weiter.

Sie wollen mit uns zusammenarbeiten? Nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf, wir freuen uns auf Ihre Anfrage.