Unsere Angebote während Corona

Manchmal muss es besonders schnell gehen. Gerade, in Zeit der Corona-Krise, müssen sich viele Gemeinnützige digital neu erfinden. Die Stiftung Bürgermut hat deshalb ein Angebotspaket geschnürt, um zügig Hilfe zur Selbsthilfe zu leisten.

Ähnlich wie bei Zuzug von Geflüchteten 2015/16 stellen sich viele Non-Profit-Organisation gerade um. Weil die analoge Welt pausiert, müssen Angebote neu aufgestellt werden, oft heißt dies: digitaler werden. Gleichzeitig ändert sich die Zusammenarbeit als Team fundamental. Statt der morgendlichen Zusammenkunft, treffen sich die Mitarbeitenden jetzt in der Videokonferenz, für den virtuellen Workshop braucht es die richtige Plattform und agiles Planen ist jetzt gefragter denn je.

Der Bedarf an Infos und Erfahrungswissen ist immens, und die Stiftung Bügermut hat in allen seinen Programmen Angebote auf die Beine gestellt, um Wissen, aber auch Inspiration und Mut weiterzugeben:

openTransfer-Webinar-Reihe „Future Skills. Neue Tools, Methoden und Formate “

Ende März startete eine neue Webinar-Reihe in der openTransfer Akademie! „Future Skills“ greift die Trends auf, die momentan die Arbeitswelt radikal verändern: Digitalisierung, agile Methoden, aus Ideen Produkte werden lassen. Wie kann speziell der gemeinnützige Sektor von Neuerungen profitieren und welche Fähigkeiten braucht es dazu?

Plötzlich digital. Die Sprechstunde

Jeden Donnerstag teilen Expert:innen bei unserem Projekt „D3 – so geht digital“ ihre Bildschirme mit den Teilnehmenden und stellen Tools, Plattformen und Hacks. In der zweiten Folge am 9. April geht es um Videokonferenztools.

D3 – digitale Erste Hilfe  

Wie digital arbeiten? Das Magazin & die Community „D3 – so geht digital“ hat jede Menge Best practices, Anleitungen, Linklisten und Eventtipps recherchiert und aufbereitet, die hier geteilt werden.

https://so-geht-digital.de/tag/corona-krise/

openTransfer CAMP goes digital

Dutzende Barcamps hat die Stiftung Bürgermut bereits veranstaltet – jetzt das erste rein digitale. Am 24. April tauschen sich die Teilnehmenden zu Themen aus, etwa: Wie manage ich meine Organisation im Umbruch? Wie stelle ich die Finanzierung sicher? Wie halte ich das Team über Distanz zusammen? Wer kümmert sich um die Gruppen, an die derzeit kaum jemand denkt? Wie resilient bin ich und ist mein Team? Wie können wir uns – auch über das Camp hinaus – stärken, kollegial beraten, voneinander lernen?

#Patenschaften-Webinar-Reihe „Menschen stärken Menschen – digital“

Tools, dezentrale Teamarbeit und digitale Formate – wie können analoge 1:1-Begegnungen ins Digitale übertragen werden? Diese Frage beschäftigt derzeit alle Patenschafts- und Mentoringprojekte. Vier Webinare werden Antworten geben.

https://opentransfer.de/msm-digital/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.