Update: Summit findet rein digital statt

Die jährliche Konferenz Digital Social Summit ist das zivilgesellschaftliche Forum, in dem Fragen der Digitalisierung diskutiert, voneinander gelernt und Kooperationen geplant werden.

Die Ausgabe 2021 am 29. & 30. März 2021 wird wie bereits 2020 rein digital stattfinden, das haben die Veranstalter:innen nun beschlossen. Ursprünglich geplant war eine hybride Veranstaltung, die auch ein persönliches Aufeinandertreffen in Hamburg möglich gemacht hätte. Da unser aller Gesundheit die höchste Priorität hat, wird die Konferenz nun ganz digital durchgeführt. Tickets werden in den nächsten Wochen freigeschaltet werden.

Veranstalter*innen des Summit sind die Baden-Württemberg Stiftung, betterplace academy, das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat, das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, die Deutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt, die Robert Bosch StiftungZiviZ im Stifterverband, die Stiftung Bürgermut, Stiftung WHU sowie die ZEIT-Stiftung.

Die Stiftung Bürgermut stellt dabei die Geschäftsstelle des Digital Social Summit.

CC BY-NC 2.0 / Digital Social Summit 26.05.2020 @vollvincent-3541

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.